5 Aug von Webmaster

Cookie

Vor 10 Jahren durfte ich Cookie zu mir nehmen. Unser erstes Treffen, damals noch in Bilten, war nicht so wie ich es mir vorgestellt hatte. Cookie bellte mich bei meiner Ankunft an und interessierte sich danach überhaupt nicht mehr für mich. Trotzdem spürte ich, was für eine besondere Hündin sie ist und da sie „schon“ 6 Jahre alt war und ihre Vermittlungschancen somit geringer waren, habe ich mich entschieden, sie zu adoptieren. Evelyne hat mir erzählt, dass sie aus einer Tötungsstation in Spanien kommt, dass sie noch Blessuren hat da ihr Bauch offen war und operiert werden musste. Als der Tag gekommen war und Evelyne mit Cookie zu mir kam, konnte ich mein Glück gar nicht fassen. Cookie hatte einen sehr starken Charakter, was mir besonders gut gefallen hat.

Sie war ein selbstbewusster und äusserst intelligenter Hund und ihre Nase war überdurchschnittlich gut, sie fand jeden noch so kleinen Krümel! Am liebsten legte sie sich in die Wäschezeine mit der frischen Wäsche darin. Auch auf Zeitungen und Kartons liess sie sich gerne nieder. Wann es ihr Frühstück und ihr Abendessen gab wusste sie ganz genau und falls ich einmal 2 Minuten zu spät war erinnerte sie mich daran.

Ein Jahr später lernte ich meinen jetzigen Verlobten kennen. Cookie hat ihn von Anfang an super gefunden und wir adoptierten zusammen nach einigen Monaten eine zweite Beagle- Hündin aus dem Tierheim. Sie haben sich wunderbar verstanden und so haben wir ein weiteres Jahr später noch einen Beagle- Welpen zu unserem Rudel genommen. Cookie war bis zu Letzt die Anführerin der Truppe und hat die ganze Bande im Zaum gehalten. Leider war Cookies wundervolles Herz mit fast 17 Jahren nicht mehr stark genug und sie ist von uns gegangen. Wir werden sie für immer vermissen und danken Evelyne, dass sie diese wunderbare Hündin in unser Leben gebracht hat.