Des Hundes letzter Wille und sein Testament (Autor unbekannt)
Bevor Menschen sterben, schreiben sie Ihren letzten Willen und das Testament nieder

und vermachen ihre Besitztümer an die, die weiterleben dürfen.
Wenn ich, mit meinen Pfoten, das gleiche machen könnte, würde ich wohl folgendes schreiben…
Mein glückliches Zuhause. Meinen Fressnnapf, ein gemütliches Bett, weiche Kissen und all meine

Spielsachen. Die Spaziergeh-Runde, die ich so sehr liebte. Die Hand, die mein Fell streichelte und die süsse

Stimme, die meinen Namen sprach. Ich würde diesen wundervollen Platz den ich hatte dem ärmsten und kränksten

Hund aus einem Tierheim wünschen, denn in den Herzen meiner Menschen schien es keine Grenzen zu geben.

Wenn ich also sterbe, bitte nicht sagen: "Ich werde nie wieder ein Haustier haben, denn der Verlust und der Schmerz ist mehr als ich ertragen kann."
Stattdessen gehe und finde einen ungeliebten Hund.

Einer, dessen Leben bis heute keine Freude und Hoffnung nur ein Fremdwort war und gib ihm MEINEN Platz.

Das ist das einzige, was ich geben kann ... die Liebe, die ich zurück gelassen habe.

 

   

_______________________________________________________________________________________________________

 

 Gingi

März 2017

 

Gingi

 

Gingi kam mit fast 13 Jahren als Notfall zu uns und durfte in ihrer neuen Familie noch eine sehr schöne Zeit verbringen.
Nach nur 11 Monaten musste diese lieben Menschen nun leider schon wieder Abschied von Gingi nehmen...
R.I.P. Gingi

_______________________________________________________________________________________________________

 

 Emmeli

28. Januar 2000 – 17. Februar 2017

 

Emmeli

 

Liebes Emmeli

Jetzt bist Du in den Regenbogen gegangen. Die letzten Stunden waren schlimm.

Aber, jetzt hast Du Ruhe, kannst ewig schlafen.

Du hast schon immer gerne geschlafen – wie ein Herrgötteli.

Ich hatte immer das Gefühl, niemand kann so glücklich schnarchen wie Du.

Mit der Aussenwelt konntest Du nichts mehr anfangen. Sie hat Dir Angst gemacht.

Aber, bei uns, bei Schiva und mir, warst Du glücklich und geborgen.

Liebes Emmeli, ich bin traurig, dass Du nicht mehr bist.

Aber ich bin auch dankbar, weil ich weiss: die letzten 4 ½ Jahre bei mir warst Du nur glücklich und zufrieden.

Ohne Angst und Sorgen.

Wir vermissen Dich.

Esther und Schiva

 

_______________________________________________________________________________________________________

 

 Miculi

Februar 2017

 

Miculi

 

Ein trauriger Tag: Wir mussten uns von Miculi verabschieden.

Wir waren mit den beiden Hunden den ganzen Tag im Garten und auf unserer Lieblingsrunde zum Abschluss.

Wir erinnern uns gerne an Ihn zurück. Bei einem Spaziergang hat er mal solange Ausschau gehalten und dabei in einem Ameisenhaufen gestanden, dass sein ganzer Hinterlauf voller Ameisen war. Den Rest der Spazierrunde hatte er einen ganz lustigen Gang und den Spitznamen "Ameisenbein" bekommen.

Miculi hat uns tolle Jahre geschenkt und uns viel beigebracht.

In tiefer Trauer Steffi, Tim und Angie

 

_______________________________________________________________________________________________________

 

 Daya

Februar 2017

 

Daya

 

Daya, unserer unvergessenen Maus. Du hinterlässt an allen Ecken eine grosse Lücke. Wir vermissen Dich.
In tiefer Trauer Regula

 

_______________________________________________________________________________________________________

 

 Maya

2013 - 09. Januar 2017

 

Maya

 

„Du bist nicht mehr da wo du warst, aber du bist überall wo wir sind.“

(Victor Hugo)
Viel zu früh wurdest Du durch einen Unfall von uns genommen.
In tiefer Trauer Dein Peter & Deine Mimi

 

_______________________________________________________________________________________________________

 

 Sienna

 Dezember 2016

 

Sienna

 

Ich kann die Sterne am Himmel sehen,
aber keiner leuchtet so hell, wie du in meinem Herzen.

Jetzt musst Du keine Schmerzen mehr erleiden und bist wieder mit Deinem Jack zusammen. Leb wohl meine süsse Sienna.
Deine Dora

_______________________________________________________________________________________________________

 

 Choco

 Dezember 2016

 

Choco

 

Am 1. Dezember musste ich von Dir Abschied nehmen. Die Krankheit war am Ende stärker wie Du. Ich werde Dich sehr vermissen, wir waren uns so nahe.
Ich bin dankbar, dass mich dieser stolze und gleichzeitig dankbare und bescheidene Held acht Jahre begleitet hat.
Deine Martina.

_______________________________________________________________________________________________________

 

 Chato

 November 2016

 

Chato

 

Wir sind sehr traurig und geschockt! Haben wir mit ihm doch ein geliebtes Familienmitglied verloren!
Dennoch spendet es etwas Trost an die schönen letzen vier Jahre zurückzudenken, in denen wir viel mit ihm erlebt haben. Viele Tolle Wanderungen, Velortouren und was ihm ganz besonders Spass gemacht hat, waren die verschiedenen Sucharbeiten wie Fährten, Mantrailing und ganz besonders Sani! Zuletzt haben wir auch noch mit Agility begonnen, welches er mit grosser Freude und schnell gelernt hat.
Lieber Chato, wir vermissen Dich. Du fehlst uns sehr! Deine Familie

_______________________________________________________________________________________________________

 

 Donatella

 November 2016

 

Donatella

 

Donatella war ein Teil meines Lebens. Sie war immer an meiner Seite. Wo ich war, da war auch sie. Wir sind unendlich traurig. Sie wird vom Hundehimmel zu uns schauen und sagen: "Nicht traurig sein, es geht mir gut." Wir werden Dich vermissen. Deine Clara 

_______________________________________________________________________________________________________

 

 Leo (ehemals Cruz)

 10. November 2016

 

Leo

 

Liebe Freunde Wir möchten Euch mitteilen, dass Leo heute friedlich bei uns zuhause eingeschlafen ist. Leo war eine ganz besondere Persönlichkeit, die jeden Hund und Menschen berührt hat. Er hat nicht den besten Start in sein Leben gehabt und trotzdem gelernt, Vertrauen zu schenken. Wir hoffen, ihm etwas zurück gegeben zu haben. Jedenfalls wird uns seine ansteckende Lebensfreude sehr fehlen.
Christina, Maja, Christoph
 

_______________________________________________________________________________________________________

 

 Yamira

 ….von 7. Mai 2005 bis 2. November 2016

 

Yamira

 

Unsere strahlend weiße, nie alt zu werdende liebste Miri ist heute auf die Reise gegangen. Wir haben noch Hoffnung gehabt, aber auch befürchtet, dass ihre Kaft zu Ende ist.

Ich muss nun ohne sie auskommen und wie das gehen soll, weiß ich nicht und stürzt mich in eine schwer zu ertragende Leere. Sie hat uns ihre Liebe geschenkt und unsere Unzulänglichkeit mit Geduld und Demut ertragen.

Wir vermissen Dich so sehr, Möhrle. Danke für Deine Zuneigung und die vielen schönen Jahre.

Siggi und Egbert und Deine Jungs  

_______________________________________________________________________________________________________

 

 Maja

 Januar 2002 bis 7.11.2016

 

Maja

 

Fast 15 Jahre alt bist Du geworden,immer wieder hast Du Dich zurück ins Leben gekämpft, liebste Maja-Maus und wir durften unvergessliche und glückliche 8 1/2 Jahre mit Dir verbringen.

 

Du fehlst uns so sehr, die Lücke die Du hinterlässt ist riesig und die Trauer Dich verloren zu haben, lässt uns kaum Luft zum Atmen.

Wir sind überglücklich über die Jahre mit Dir Du bezauberndes Wesen. Leider wurdest Du uns zum Schluss doch überraschend aus dem

Leben genommen. Wir werden Dich nie vergessen, Du bist für immer in unseren Herzen! Komm gut über die Regenbogenbrücke kleine Maus

und lass es Dir gut gehen mit Deinen neuen Freunden!

Für immer, Dein Mami Eliane & Dein Papi Urs (und alle anderen Menschen deren Herz Du berührt hast)
 

_______________________________________________________________________________________________________

 

 Coletta

 2016

 

Colette

 

Leider mussten wir schon nach 3 Jahren schmerzlich lebewohl sagen zu unserer geliebten Coletta. Wir sind unentlich traurig über diesen Verlust. Doch dürfen wir auf 3 wunderschöhne Jahre zurück blicken, in denen sie uns so viel Liebe und Freude geschenkt hat. Durch diese Erinnerungen wirst du in unseren Herzen ewig weiterleben kleiner Schatz. Ruhe in Frieden

Deine Familie die dich immer lieben wird 

_______________________________________________________________________________________________________

 

 Glen

 26.09.2016

 

Glen

 

Wir vermissen Dich unendlich!
Agustin und Claudia mit Lois und Nilson

_______________________________________________________________________________________________________

 

 Sassa

 02.2000 - 10.2016

 

Sassa

 

Ich werde Dich nie vergessen... 

Deine Ilona

 

_______________________________________________________________________________________________________

 

 Cori & Amy

 2000 – 04.10.2013 & 2002 - 17.09.2016

 

Cori & Amy

 

 Für immer in meinem Herzen, ich vermisse Euch. 

Yvonne mit Lupo, Tosca und Happy

 

_______________________________________________________________________________________________________

 

Pacha

 - 2016

 

Pacha

 

 

Eng vertraute Lebensgefährten sterben nicht von uns weg, sondern in uns hinein - die Erinnerung wird bleiben.

 

_______________________________________________________________________________________________________

 

Bono

 - 2016

 

Bono

 

Alles Fremde war für dich bedrohlich. Nur bei Mami und Papi fühltest du dich wirklich wohl. In unseren Armen durftest du am 21.9.2016 denn auch friedlich einschlafen.
Wir vermissen dich, Bono. Nina und Christian

 

 

_______________________________________________________________________________________________________

 

Phenix

2002 - 2016

 

Phenix

Alles was du brauchst liegt jenseits der Angst."
RIP geliebter Phenix.

 

_______________________________________________________________________________________________________ 

  

Yogi

2004 - 08.2016

 

 

_______________________________________________________________________________________________________ 

 

Shila

 - 06.2016

 

 

Liebe Shila, der Krebs in Dir war stärker als Du.  Ruhe in Frieden.

Deine Mama Lydia

 

_______________________________________________________________________________________________________

 

Chiccolino

2000 - 05.2016

 

Grande

 

Eng vertraute Lebensgefährten sterben nicht von uns weg,
 sondern in uns hinein – die Erinnerung wird bleiben.

 

D. & D.

_______________________________________________________________________________________________________


Charly

05.2016

 

Grande

 

 Das Liebste was ich hatte, wurde mir auf schrecklichste  Weise entrissen.

Lieber Charly, schlaf gut auf dem Regenbogen. Wir werden uns wiedersehen, da bin ich mir sicher.

 

 

Deine Irina

_______________________________________________________________________________________________________


Adaja

05.2016

 

Grande

 

 1 Jahr und 12 Tage ging unsere gemeinsame Reise, so schnell wie Du zu uns

kamst, so schnell musstest Du leider wieder gehen.

Alles Gute meine Süsse und lass Trix und Vici grüssen

 

Bea und Yolanda

_______________________________________________________________________________________________________


José

2000 - 16.05.2016

 

Grande

 

In der Nacht von Pfingstsonntag auf Montag hat ein riesiges Kämpferherz aufgehört zu schlagen. Unser José, den wir 2008 (damals als Pascha) übernommen haben, durfte stolze 16 Jahre alt werden.

 

In letzter Zeit hatte er jedoch immer wie häufiger mit neuralen Ausfällen zu kämpfen. Diese Ausfälle sind länger und stärker geworden. Am letzten Sonntag nun ist die Situation eskaliert. Ich bin mit ihm um 3 Uhr früh ins Tierspital Bern gefahren. Es muss davon ausgegangen werden, dass sich in seinem Hirn ein Tumor gebildet hat, der auf Nervenbahnen eingewirkt und so zu den Störungen geführt hat. Nach Rücksprache mit dem Tierarzt im Tierspital Bern haben wir uns entschieden, unsere Verantwortung wahrzunehmen und ihn von seinen Leiden zu erlösen. Er durfte in meinen Armen über die Regenbogenbrücke gehen.

 

José wird immer einen speziellen Platz in unseren Herzen haben. Wir möchten uns auf diesem Weg bei Evelyne bedanken, dass wir ihn von ihr übernehmen durften. Er war wirklich ein ganz spezielles Kerlchen.

 

Ganz liebe Grüsse aus dem Berner Seeland schicken

 

 

Christoph und Barbara

_______________________________________________________________________________________________________


Nikita

- 19.04.2016

 

Grande

 

 Susi und Familie

_______________________________________________________________________________________________________


Grande

- 03.2016

Grande

 

Mir werdet Dich unendlich vermisse...

Karin, Pädi, Chester Unique, Nerino und Shiva

_______________________________________________________________________________________________________


Jack

- 03.2016

Jack

Lieber Jack, wir hoffen dass Du im Regenbogenland alle Blumen und noch viele andere schöne Dinge sehen kannst,

die du mit deinen blinden Augen auf dieser Welt nicht sehen konntest
Du warst eine grosse Persönlichkeit mit gutem Charakter.
Wir vermissen dich sehr
R.I.P
Dora, Atlanta, Sienna, Esther

_______________________________________________________________________________________________________


Romeo

- 03.2016

Romeo

Romeo fast 18 Jahre
Fressen, am liebsten 5x am Tag, Snacks und Dessert dazu, Liebevoll mit allen Wesen, klar, sanftmütig,

ein Kämpfer mit Herz, tiefes Vertrauen, ein schier unglaublicher Lebenswillen, mutig und ungeduldig.

So vieles hast Du uns geschenkt, so vieles durften wir von Dir lernen. Du bleibst immer in unseren Herzen.
Danke Römi
Silvia, Richi, Musa und Paygo

_______________________________________________________________________________________________________


Chayenne

- 02.2016

Cheyenne

 Les dernières photos de Cheyenne en février 2016.

Je lui ai aussi fait un gros bisou de votre part avant de partir.

Le vétérinaire a dit qu’elle a eu beaucoup de chance de vivre aussi

longtemps avec cette sorte cancer, que c’était un miracle.

C’est dur dur.....
Dominique

_______________________________________________________________________________________________________


Angelo

- 01.2016

Angelo

 Es gibt keine Worte um zu beschreiben wie sehr Du mein Engel uns fehlst!
Die Leere nun ohne Dich ist kaum fassbar!
Danke Danke Danke soooo sehr für Deine grenzenlose Liebe!
Danke dass wir Dein Vertrauen geniessen durften!

We Love you deeply
Your Family
Rachel, Samira, Tiffany, Gringo und Bailey

_______________________________________________________________________________________________________


Baghira

- 06.01.2016

Baghira

 "Trennung ist unser Los Wiedersehen ist unsere Hoffnung.

So bitter der Tod ist, die Liebe vermag er nicht zu scheiden
Aus dem Leben ist Sie zwar geschieden, aber nicht aus unserem Leben
denn wie vermöchten wir Sie tot zu wähnen, die so lebendig unserem Herzen innewohnt"
Heiliger Augustinus

Stefan F.

_______________________________________________________________________________________________________


Manu

1997 - 14.12.2015

Manu

 R.I.P.

Martina V. mit Mireya

_______________________________________________________________________________________________________
Bufy

2000 - 21.12.2015

Bufy

Der Himmel hat zu Weihnachten einen Stern mehr

Gestern Abend musste ich meine liebe Bufy gehen lassen.
Nie hab ich ein sanfteres Wesen kennengelernt. Gute Reise, mein Schatz…

Ich liebe Dich und Du bleibst für immer in meinem Herzen.

Hunde sind ein Geschenk auf Zeit. Man muss dankbar sein, für die Zeit die man bekommt.

Vor 8 Jahren habe ich Bufy von New Graceland adoptiert. Danke, dass Ihr diesen wunderbaren Greyhound gerettet habt.

250 Rennen ist Bufy zu ihrer aktiven Zeit gelaufen. Schnell muss sie gewesen sein... dass sie sich so lange auf den Rennbahnen gehalten hat.

Ich hoffe, Ihr letzten 8 Jahre, haben sie die ersten 7,5 vergessen lassen.

 

Christine Sch.-R.

_______________________________________________________________________________________________________
Lucas

2002 - 14.12.2015

Lucas

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines.

Das eine Blatt man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.

Doch dieses eine Blatt allein
war Teil von unserem Leben.

Drum wird dies eine Blatt allein
uns immer wieder fehlen.

Lieber Lucas
Vorgestern mussten wir dich schweren Herzens gehen lassen. Du hinterlässt in unserer Gemeinschaft

mit Shiva und den vier Katzen eine schmerzliche Lücke. Wir vermissen deine starke Persönlichkeit,

dein Lächeln auf den Lefzen, dein tiefes Bellen im Garten, deine intensive Präsenz, deine Nähe auf dem Sofa,

deinen tiefgründigen Blick.

Du warst ein Teil unserer Familie, wenn auch nur für zwei Jahre. Endlich hast du das Paradies auf Erden erlebt,

geliebt und verhätschelt. Auch Grossmami war immer für dich da. Du bist zum Glück extrem friedvoll eingeschlafen.

Du wirst immer irgendwie bei uns sein, in unseren Gedanken und in unseren Herzen.

Esther&Peter, deine grosse Liebe Shiva,
deine dich abgöttisch liebenden Katzen
Gipsy, Jessy, Simba und Sascha,
Grossmami&Balou

_______________________________________________________________________________________________________
Sarah

2002 - 2015

Sarah

Sehr traurig müssen wir Abschied nehmen von unserer lieben Sarah. Sie war für uns eine ganz besondere Galga.
Den Blick ihrer dunklen Augen werden wir vermissen.

Axel und Sabine mit Juri, Henry, Kathy und Anna.

_______________________________________________________________________________________________________
Tiana

- 9 novembre 2015

Tiana

Ta bonne humeur, ta tendresse et ta joie de vivre nous ont illuminés pendant presque 4 ans.
Un matin, ton cœur malade s’est emballé et nous avons dû nous résoudre à te laisser partir rejoindre les étoiles…
Notre maison paraît si triste et vide sans toi, Tiana !
Pour toujours dans notre cœur…
Sabine, Silvia, Loulou et Pimponette

_______________________________________________________________________________________________________
Manowee

- November 2015

Manowee

Abschied von Manowee.

Wir mussten unseren GRANDE gehen lassen.
Wir senden Euch seinen letzten Gruss.
Jolanda, Helmut N. und sein Rudel.

_______________________________________________________________________________________________________
Guapa

- Oktober 2015

Guapa

Liebe Guapa.

Nach zwölf wunderschönen Jahren mussten wir von Dir Abschied nehmen.

Du warst meine beste Freundin, welche immer aufgestellt und lustig war.

Dein Lachen werden wir nie vergessen und wirst immer in unseren Herzen bleiben.

Guapa wir werden Dich immer weiter lieben.

Ruth, Lorena, Roger, Kenzo, Keona, Pascal, Daniel und Karina und alle Deine Freunde

_______________________________________________________________________________________________________
Leon

- 16. Oktober 2015

Leon

Leon musste heute eingeschläfert werden. In seinem Magen wurde ein bösartiger Krebs festgestellt.
Eine Operation musste verworfen werden, da sich breitgestreute Metastasen gebildet haben.

Ich durfte Leon fünf Jahre und ein paar Tage um mich haben; er hat mir unendlich viel Freude bereitet.
Seine Anhänglichkeit und Freundlichkeit werde ich sehr, sehr vermissen.
 
Ernst K.

_______________________________________________________________________________________________________
Divina

- Oktober 2015

Divina

Wir wollten noch so viel zusammen erleben.Es war so schön zu sehen
wie Divina aufblühte und das Leben in vollen Zügen genoss.....
Viel zu früh haben die Engelchen gerufen, viel zu früh musste
Schneewittchen uns verlassen.
Ich vermissen Dich sehr, im Herzen und in Gedanken bist Du immer
bei mir. Irgendwann werden wir uns wieder begegnen!
 
Susanne mit Sonny

_______________________________________________________________________________________________________
Twiggy

- Oktober 2015

Twiggy

Abschied von Twiggy
Fast zehn Jahre hat sie uns begleitet, bewundert für ihre Eigenständigkeit,

ihre Einmaligkeit, ihre Unbestechlichkeit, ihren Witz.
Kein Tag, an dem sie uns nicht mit ihrer Grazie erfreut und ihr

sanftes Wesen und ihre feine Seele nicht unsere Herzen berührt hätte.
Um ihr weitere Entwürdigungen und Leiden zu ersparen haben wir uns entschieden,

sie gehen zu lassen. Wir sind seeeehr traurig und empfinden eine schmerzliche Leere.
 
Ursula und Hansjörg mit Jet und Bria
Pippo, Brownie, Mousy, ZuKa

_______________________________________________________________________________________________________
Jo

2002 - 19. September 2015

Jo

Es gibt Momente im Leben, da steht die Welt für einen Augenblick still
und wenn sie sich dann weiterdreht, ist nichts mehr wie es war.

Jo, vielen Dank für die wunderschöne Zeit mit Dir. Wir werden Dich nie vergessen,

dich fest in unseren Herzen halten bis wir und eines Tages wiedersehen...

Barbara, Andrej und Andrej jun. mit Ali, Flip & Cyrus

_______________________________________________________________________________________________________
Terry

 - September 2015

Terry

Alles hast Du erlebt: Hunger, Durst, das Gefühl von der Welt vergessen worden zu sein.

Die Hölle hast Du durchlebt, Dein Leben hing am seidenen Faden. Doch du hast gekämpft

und nie aufgegeben. Dein Wille hat dir die Kraft gegeben, die schönen Seiten bei New

Graceland und lieben Menschen hier in der Schweiz zu erleben.

Du wirst in unseren Herzen bleiben und als Beispiel stehen für die vielen anderen

vergessen Seelen. Schön durften wir einen Teil deines Lebens mit dir gehen.

RIP, lieber Terry!

_______________________________________________________________________________________________________
Vida

 - 29. August 2015

Vida

Vida ist am Samstag gestorben.

Ich bin unendlich traurig, aber froh, dass ich ihr 9 Jahre lang ein Sofa,

feines gesundes Essen und ganz viel Liebe geben konnte.
vida, du wirst immer einen platz haben in meinem herzen.
Susanne A.

_______________________________________________________________________________________________________

Jango

 - 18. August 2015

Jango

Als Gott sah, daß der Weg zu lang, der Hügel zu steil,

das Atmen zu schwer wurde, legte er seinen Arm um dich und sprach: "Komm heim."
Am Dienstag-Abend, 18. August 2015 ging unser treueste Freund,

beste Lehrer und allererste Hund Jango nach kurzer heftiger Krankheit

über die Regenbogenbrücke. Wir sind sehr traurig, unseren lieben Schatz

nicht mehr bei uns zu haben, aber gleichzeitig sind wir auch stolz, so viele schöne Jahre

mit ihm verbracht zu haben.
„Run free, little boy!“
Wir lieben Dich und werden Dich nie vergessen!
Hanna und Kurt mit Lena, Debra, Kera und Rambo

 

_______________________________________________________________________________________________________

Rina

 - 17. August 2015

Rina

Rina wurde durch einen Unfall jäh aus dem Leben gerissen - viel zu früh....

RIP

Lydia S.

_______________________________________________________________________________________________________

Nick

März 2006 - 17. Juli 2015 (damals ca. 3 Jahre alt)

Nick

Mein liebster Nick (Schnüpü)
So viele Ängste haben sie Dir in Spanien eingetrichtert.
So gut hast Du diese in all den Jahren verloren.
So stolz bin ich auf Dich!
Einige Krankheiten haben Dich in Deinem Leben begleitet. Die Epilepsie, Dein geschwächtes Herz, Deine Leber, Dein nervlich geschwächtes Bein.
Deine unendlich grosse Lebensfreude und Deine grosse Liebe haben dies alles in den Hintergrund gedrängt. Du warst so stark und tapfer! Ich bewundere Dich.
Ich danke Dir für jede Sekunde, die wir zusammen verbringen durften. Eine unvergesslich schöne Zeit. So viel Schönes haben wir zusammen erlebt.
Du bist und bleibst mein bester Freund, bis in alle Ewigkeit wirst Du tief in meinem Herzen bleiben.
Ich liebe Dich!
Deine Meistine

_______________________________________________________________________________________________________

Happy

 

Happy

Rachel S.

_______________________________________________________________________________________________________
Viva

- 24. Juli 2015

 

Viva

Unsere Vive-Muus ist von uns gegangen. Sie hat uns täglich mit ihrem fröhlichen, liebenswürdigen Wesen erfreut.

Ein Charakter-Hund und immer neugierig. Einige Stationen gab es in ihrem Leben. Nach vielen Jahren Spanien gelangte sie

in der Schweiz im zweiten Anlauf zu uns. Mehr als fünf Jahre genossen wir ihre Gegenwart - länger als ihr

Gesundheitszustand hoffen liess. Das Ende ertrug sie tapfer. Wir sind unendlich traurig.

Nina H.

_______________________________________________________________________________________________________
Eila

- 16. März 2015

 

Eila

Ich bin traurig      traurig und leer      ich weine      tagtäglich
du bist einfach nicht mehr da      weg      fort      und doch überall
Erinnerungen      sie schmerzen
warum      warum du      warum jetzt
Fragen
wo bist du jetzt      geht es dir gut

Hoffen
hoffen auf ein Wiedersehen      in einer besseren Welt       gesund      fröhlich.
bis auf bald      mach`s gut      ich hab dich lieb

Esther

_______________________________________________________________________________________________________
Milo

4. September 2007 - 6. Juni 2015

 

Milo

Gestern mussten wir unseren lieben Milo über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

Du hast dich zu einem wunderbaren Hund entwickelt trotz deiner schlechten Vergangenheit.

Wir haben uns viele Male über dich amüsiert und unsere Chiquitta hat dich zum Spielen animiert.

Wir sind unendlich traurig werden dich nie vergessen, und du wirst immer einen Platz in unseren Herzen haben.

Martin, Erika, Patrik, Melanie, Roman mit Chiquitta

_______________________________________________________________________________________________________
Estrella

- 14. Mai 2015

 

Estrella

Schon als wir Dich auf dem ersten Foto sahen hast Du Dich in unsere Herzen geschlichen.

Und nicht sehr lange ist es gegangen, bis Du bei uns eingezogen bist. Anfangs schüchtern

mit viel Ängsten und Unsicherheiten. Aber sehr schnell hast Du herausgefunden wie man es

anstellt viele (wohlverdiente) Streicheleinheiten und feines Essen zu bekommen, vor allem

schnell zu bekommen weil Du früher auf den Strassen und in den Gassen vermutlich nicht

regelmässig etwas zum Essen gefunden hast.
 
Nach einiger Zeit habe ich immer wieder diese schrecklichen epileptischen Anfälle bekommen.

Die Medikamente habe ich immer brav genommen (mit Leberpain und Käse haben sie sogar ganz gut

geschmeckt). Trotz aller Liebe und der Medikamente haben diese Anfälle seit anfangs dieses Jahres an

Intensität stark zugenommen und mich geschwächt. - Regelmässig bin ich auch an den Zugersee zum netten Doktor

zur Akupunktur gefahren. Dort habe ich jedes Mal ganz feine hausgemachte Guetzli bekommen.

Am 14. April 2015 durfte ich im Garten an der Sonne friedlich einschlafen.

Monika & Ettore R.

_______________________________________________________________________________________________________

 

Aaron

2003 - Mai 2015

 

Aaron

Wir sind sehr traurig.......

Kurz nach deinem 12-ten Geburtstag haben wir uns

gestern von meinem geliebten Aaron verabschieden müssen. An deinem Lieblingsplatz im Garten,

bist Du sanft in meinen Armen eingeschlafen. Danke für die gemeinsamen Jahre welche wir mit Dir verbringen durften.

Wir vermissen Dich unendlich und Du wirst immer in unseren Herzen bleiben......
Mach's Guet mis "Schnäggli" im Rägebogeland.

Eva B. & Team

_______________________________________________________________________________________________________
Klärli

2004 - 22. Mai 2015

 

Klärli

Unser liebes Klärli hat uns nach 11 Jahren bei uns am 22. Mai für immer verlassen.

Traurig aber glücklich, dass sie keine Schmerzen mehr haben muss.

Ingrid

_______________________________________________________________________________________________________

Benito

2004 - 18. Mai 2015

 

Benito

Gestern Abend mussten wir unseren langjährigen Begleiter und

treuen Freund Benito über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

Er war der erste Hund, den nicht wir ausgesucht,

sondern der uns ausgewählt hatte.

Und dies habe wir all die Zeit an unserer Seite hindurch spüren dürfen.

Wir danken Dir für die Jahre Deiner Freundschaft und Begleitung.
Wir sehen uns wieder, Benito!
Ralf und Raj

_______________________________________________________________________________________________________

Zaira

2000 - 18. Mai 2015

 

Zaira

Für die Welt warst du nur ein Hund....,

für mich aber warst du die Welt!!!

In Liebe

Tanja

_______________________________________________________________________________________________________

Narida

- Mai 2015

 

Narida

Wie oft hat dein Blick mich beglückt

wenn wir auf gleicher Höh

so federleicht über Feld und Wies

im Laufschritt einander schauend eilten

da hüpfte gar mit, das Herz

 

E. und H. Gasser

_______________________________________________________________________________________________________

Romero

Juli 1999 - Mai 2015

 

Romero

wir sind traurig und doch dankbar.

dort, wo du bist, bist du sicher und nicht allein.

 

karin, oli, basil, ayla

_______________________________________________________________________________________________________

Luc of New Graceland

21. Mai 2002 - 1. April 2015

 

Luc

So ist das Wesentliche einer Kerze nicht das Wachs, das seine Spuren hinterlässt, sondern das Licht.

(Antoine de Saint-Exupéry)


In grosser Liebe

Hans-Jörg, Priska und Xena mit Phenix, Alinghi und Tana

_______________________________________________________________________________________________________

Linet

2002 - 31. März 2015

 

Linet

Schau heute Nacht zum Himmel, vielleicht siehst Du einen Stern,

welcher besonders leuchtet, dann ist es Linet!

 

Wir trauern um ein Familienmitglied

Dora und Hugo

_______________________________________________________________________________________________________

Bocelli

- 3. März 2015

 

Bocelli

Unser lieber und sanfter 14-jähriger Bocelli ist am 3.3.2015 über die Regenbogenbrücke gegangen.

Wir vermissen ihn sehr und werden ihn immer in unserem Herzen tragen.
Wir sind sehr traurig und werden ihn nie vergessen.

Marlis und Thomas mit Jeema und Verdino

_______________________________________________________________________________________________________

Gioja

- März 2015

 

Gioja

"Rückblick im Rückspiegel"

Gioja, Du, die treue, warmherzige und rücksichtsvolle Begleiterin während 5 Jahren. Hab Dank, Du gutes und liebes Tier !

Lisette und Frank mit Martina

_______________________________________________________________________________________________________

Isabel

November 2005 - Februar 2015


Isabel

Liebe Isabel (oder Iseli, wie wir dich auch genannt haben), im Mai 2012 bist du von Spanien zu mir gekommen,

im Februar nun mussten wir uns schon wieder trennen. Du warst hart im Nehmen, hast schon lange mit

Arthrosen und Hüftproblemen gekämpft – und doch – gelaufen bist du bis vor Kurzem wie ein Örgeli. Wie haben wir 

zwei unsere weiten Spaziergänge genossen, wie gern sind wir durch Wälder und Felder gestreift.

Der Knochenkrebs in deinem Sprunggelenk hat unserer Zweisamkeit ein jähes Ende bereitet.

Iseli,  wie sehr habe ich dich geliebt, wie gut haben wir uns ergänzt.

Ich konnte dich über die Regenbogenbrücke begleiten, habe dich in den Armen gehalten und dir Dinge ins Ohr geflüstert,

die nur wir zwei verstanden haben.

Iseli, wie sehr vermisse ich dich – aber, ich werde dich immer in meinem Herzen tragen und dich spüren,

wohin ich auch gehe. Ich danke dir!

Deine Esther

_______________________________________________________________________________________________________

Baco

- 15. April 2014


Baco

Als ein sanftes und fröhliches Windspiel durfte ich Dich im Herbst 2007 bei mir in mein Herz schliessen.

Du hattest schon ein paar Jährchen auf dem Buckel, als Evelyne dich aus einem Tierheim in der

Romandie holte und zu mir brachte. Es müssen schon etwa 15 Jahre gewesen sein, als sich bei dir die

Altergebrechen bemerkbar machten und ich Dich dann leider ab 15.4.2014 hin zum Regenbogen begleiten musste.

Du wirst immer in meinem Herzen bleiben.

Ich vermisse Dich sehr
In ewiger Liebe und Dankbarkeit

Renate Z.

_______________________________________________________________________________________________________

Ares

- 12. Februar 2015


Ares

Bis heute haben wir eine sehr schöne Zeit genossen mit einer speziellen

und intensiven Bindung. Ich habe ihm so viele Gschichtli aus meinem Leben erzählt und Komplimente gemacht,

man hätte fast glauben können, das er mich verstanden hat. Auch Ares verstand es mit seiner sanften und lieben Art

mir zu erzählen ganz auf seine Weise. Fast zweieinhalb Jahre, so kurze Zeit durfte er bei uns bleiben, wo ich mich

auch immer befand, da stand er auch stehts bei meiner Seite.

Niemand hätte sich so einen krassen und blitzschnellen Wandel vorstellen können, da er keinerlei Symptome zeigte.
 
Wir vermissen Ares unwahrscheinlich und sind zu tiefst traurig, er wird uns sehr fehlen.


Susanne B. mit Alma und Isis

_______________________________________________________________________________________________________

Cariño

- Januar 2015


Carino

Am 27. Juli 2008 durften wir Cariño, damals noch Coco genannt, von New Graceland übernehmen

und damit begann für uns eine wundervolle Zeit. Ich musste viel lernen und Cariño auch.

Denn wir wollten unserem Hund möglichst viel Freiheit geben und dafür sind wir jene Kilometer gefahren,

damit er sich frei und wild bewegen konnte. Wir haben ihn so geliebt.

Wir mussten unseren geliebten Cariño gehen lassen, weil seine Nieren einfach nicht mehr wollten.

Ein wundervoller Hund mit Kämpferherz ist über die Regenbogenbrücke gegangen.

Wir sind unendlich traurig aber dankbar für die leider viel zu kurze Zeit, die wir mit ihm verbringen durften.

Jasmine B. und Markus F.

_______________________________________________________________________________________________________

Moro

- Dezember 2014


Moro

Es braucht nicht viel Worte, doch diese möchten wir Dir offenbaren
Du warst unser Liebstes, unser Ein-und-Alles in den letzten Jahren
Eine starke Persönlichkeit, unabhängig und nicht zu bestechen
Wie oft sorgte das bei uns für Kopfzerbrechen
Und doch hast Du uns in Deinen Bann gezogen
Die Zeit an uns vorbeigeflogen
9 schöne Jahre, es ging viel zu schnell
der Gang am Schluss steif, die Schnauze hell
Morolino, wir vermissen Dich unendlich jeden Tag
und es trifft uns immer wieder wie ein Schlag
Du bleibst auf ewig in unseren Herzen und Gedanken -
warte auf uns hinter den Himmelsschranken

Deine Franziska, Jürg und Marta

_______________________________________________________________________________________________________

Alba

- Dezember 2014


Alba

Vor neuneinhalb Jahren kam Alba zu mir. Sie war eine eher zurückhaltende, aber sehr sanfte

und anschmiegsame Kameradin. Jede Zuwendung suchte und genoss sie sehr.
Am zweiten Weihnachtstag musste ich sie schweren Herzens von ihren gesundheitlichen Problemen erlösen.

Sie wird mir und ihrer Hundekameradin Shenja fehlen.

 

Edith W. und Shenja

_______________________________________________________________________________________________________

Baillando

- Dezember 2014


Baillando

9 Jahre und 5 Monate warst Du an unserer Seite.
 
Geblieben ist ein leerer Platz in unserer Mitte, viele Tränen und unendliche Liebe in unserem Herzen für Dich!

Wir Danken Dir für alles was Du uns und dem Rudel gegeben hast, wir Danken New Graceland für dieses einmalige Familienmitglied

welches unser Leben so bereichert hat.
 
Unendlich traurige Grüsse vom Wolframrudel.

_______________________________________________________________________________________________________

Rosie

- 10. Dezember 2014


Rosie

Du warst so eine liebenswerte Hündin.
Dein unermüdliches Schwanzwedeln, dein Schnarchen und deine Klauerein - das Alles werden wir sehr vermissen.

Wir sind sehr traurig, und wir danken dir für die wunderschöne viel zu kurze gemeinsame Zeit.

In unseren Herzen wirst du immer einen Platz haben, wir werden dich nie vergessen.

Uschy und Emil
Alba, Blondie und Inuk

_______________________________________________________________________________________________________

Nawy

1997 - 2014


Nawy

Vor 5 Jahren hatten wir das Glück und du kamst in unser Leben.

Mit deiner ruhigen,  herzlichen und unscheinbaren Art sowie deinen

kleinen Freudenanfällen hast du uns sehr viele schöne und unvergessliche

Momente geschenkt. Du hast unser Leben verändert und wir sind dir

für jeden Tag dankbar, denn wir mit dir erleben durften.

Schön, hat das Schicksal uns damals zusammen geführt und obwohl

wir dich jeden Tag so unendlich vermissen, konnten wir dich mit guten Gewissen auf die

andere Seite des Regenbogens gehen lassen.
Du wirst immer einen besonderen Platz in unseren Herzen haben.

Margrith G.

_______________________________________________________________________________________________________

Lara

- 13. November 2014


Lara

Liebe Lara
8 Jahre durften wir uns über dich und an dir erfreuen, schweren Herzens mussten wir dich

über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Wir sind sehr traurig. In unseren Herzen wirst du immer einen Platz haben,

wir werden dich nie vergessen.

Martin, Erika, Patrik, Melanie und Roman mit Milo.

_______________________________________________________________________________________________________

Lavinia & Maya

März und Juni 2014


Lavinia und Maya

Leider musste ich am 13. März 2014 nach acht schönen Jahren,

die schwere Entscheidung fällen und Lavinia auf ihre letzte Reise begleiten.
Der Schmerz für Maya und mich war sehr gross und so musste ich

am 27. Juni 2014 nach fast neun schöne, gemeinsamen Jahren, nochmals diesen

schweren Gang mit Maya machen.
Ich bin sehr traurig, aber auch dankbar für die schöne Zeit mit ihnen
Ursi

 

_______________________________________________________________________________________________________


Mabel

- August 2014


Mabel

Vom ersten Augenblick bis zum Letzten... liebes Mabeli,

hast du uns mit deinem Wesen und deiner Liebe verzaubert und reich beschenkt!
Es war so unglaublich schön, dass Du einen Teil von Deinem Leben mit uns gegangen bist!
Wir vermissen dich, tragen Dich aber für immer in unseren Herzen!

Manuela F.

_______________________________________________________________________________________________________


Guinness

- August 2014


Guinness

Liebe Guinness,
2006 hast du Dein Sofa bei uns gefunden. Mehr als acht Jahre Deines Lebens hast Du mit uns geteilt,

uns täglich mit Deinem feinfühligen Wesen aufmerksam begleitet.

Wir sind sehr traurig, es bleibt uns eine wunderschöne Erinnerung.

Anne, Holi und Onkel Fredi

_______________________________________________________________________________________________________


Amur

- 9. August 2014


Amur

Heute ist Amur zu seiner Reise zu den Sternen aufgebrochen.

Wir sind traurig doch gleichzeitig unendlich dankbar, für die vielen vielen Jahre,

die wir trotz seiner frühen Krebsdiagnose mit ihm teilen durften. Amur war das liebenswerteste,

zurückhaltenste und duldsamste Wesen, das ich je kennenlernen durfte.

Er hat uns über 11 Jahre begleitet und hinterlässt bei uns allen ein Gefühl der Liebe,

Wärme und des Respekts.

Traurige Grüsse,
Priska, Hans-Jörg und Xena zusammen mit Luc, Phenix, Alinghi und Tana

_______________________________________________________________________________________________________


Arista

- 23. Juni 2014


Arista

Unser geliebtes Meiteli, unsere kleine Hexe,

die uns mehr als 11 Jahre begleitet hat und uns tagtäglich bezaubert

und mit ihrem einzigartigen Blinzeln zum Schmelzen gebracht hat,

ist von uns gegangen. Wir sind unendlich traurig, aber auch dankbar
für jede Stunde, die wir mit ihr verbringen durften.

Elisabeth, Helmuth und Faraon

_______________________________________________________________________________________________________


Reina

- 12. Juni 2014


Reina

Meine geliebte Reina

Ich leide sehr darunter, dass Du mit verlassen hast.

Viel zu kurz war die schöne Zeit mit Dir.

Uschy

 

_______________________________________________________________________________________________________


Atilla (Bengy)

2012 - 26. Mai 2014


Atilla (Bengy)

Lieber Atilla (Bengy), wir danken dir für die grosse Freude die du uns geschenkt hast.
Wie du mit Freude im Herz, glücklich durch die Wiesen gesaust bist.
Wie du uns mit deinen wunderschönen Augen angeschaut hast.
Dein Herz war so rein...
...doch leider, war das dir zugefügte Leid zu gross...
...jetzt bist du geheilt, erlöst und frei...
Wir vermissen dich und danken dir für's Lieben und Lernen.
DANKE
Patrizia & Gernot

 

_______________________________________________________________________________________________________


Fendi

2001 - 14. Mai 2014


Fendi

Deine feine distanzierte, aber stets fröhliche Art hatte es mir gleich angetan.
Du hast mir dein Herz geöffnet und bist mit mir durch dick und dünn gegangen.
Ich weiss, dass sich unsere Wege nur zeitweilig getrennt haben.
„Du bisch i mim härz“
Jacqueline

 

_______________________________________________________________________________________________________


Amata

- 13. Mai 2014


Amata

Unsere Galga, Amata, fehlt uns sehr.

Uns fehlen die Worte Dich als unser "Familienmitglied" aus unserem Kreise verloren zu haben.

Du warst mutig, entschlossen und sehr sensibel, eine Hündin, wie man sich nur

wünschen darf und hast unserem Adonis die nötige Sicherheit gegeben und oftmals auch

Entscheidungen für ihn getroffen.

Adonis und wir alle vermissen Dich!
Susanne, Hans und Adonis

_______________________________________________________________________________________________________


Rusty

24. Dezember 2001 - 11. April 2014


Rusty

"Die Erinnerung ist das Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können."

Ein Brief von jenseits der Regenbogenbrücke
Du warst bei mir bis zum Ende. Und auch nachdem ich schon gegangen war, hast du mich noch eine Weile gehalten.

Ich sah dich weinen. Ich würde so gerne sagen, dass ich alles verstanden habe:

Du hast auch diese letzte Entscheidung für mich gefällt und sie war weise.

Es war Zeit für mich zu gehen. Ich danke dir für Dein Verständnis. Niemand wird meinen Platz einnehmen.

Aber die, die nach mir kommen, brauchen Deine Liebe und Zuneigung. So wie ich sie hatte.

Du denkst immer noch an mich. Da sind Momente, in denen du so unendlich traurig bist.

Bitte, denke nicht voller Trauer zurück. Denke nur daran, wie glücklich wir waren.

Und wenn die nächsten Wegbegleiter dich für immer verlassen müssen, dann werde ich an der Regenbogenbrücke auf sie warten.

Ich werde Ihnen danken, dass auch sie dich glücklich machten. Und ich werde auf sie aufpassen - für Dich.

Ich danke dir dafür, dass Du mich geliebt hast, Du für mich gesorgt hast, und dass Du den Mut hattest, mich in Würde gehen zu lassen

Dein treuer Wegbegleiter - Rusty

 

Petra, Dimi und Rolf

_______________________________________________________________________________________________________


Diego

1. Januar 2003 - 6. April 2014


Diego

 

Völlig unerwartet bist Du über die Regenbogenbrücke gegangen. Viele Jahre durften wir gemeinsam mit Dir verbringen.

Du warst unser erster Galgo und hast die Liebe zu dieser Rasse in uns geweckt.

Wir werden Dich nie vergessen und sind uns sicher, dass wir uns

auf der anderen Seite des Regenbogens wiedersehen werden.

Ralf K. und Raj A.

_______________________________________________________________________________________________________


Patas

- 10. April 2014


Patas

 

Der Tod ist der Reiseweg ins Jenseits
Gekämpft hast du Alleine
Gelitten haben wir Gemeinsam
Verloren haben wir Alle

Anita P.

_______________________________________________________________________________________________________


Lara

- 7. März 2014


Lara

 

Liebe Lara

Heute hast Du für immer deine Augen geschlossen. Wir vermissen Dich so sehr.
Jetzt brauchst Du Dich nie mehr zu fürchten und wir hoffen, dass Du deine Ruhe gefunden hast.
Du bleibst in unseren Herzen, warst eine ganz tolle Hündin die uns das Leben bereichert hat.

Wir trauern um Dich

 

Agnes und Fredy

_______________________________________________________________________________________________________


Assisa

23. Juni 2007 - 24. Januar 2014


Assisa

 

Am 24. Januar 2014 um 10:10 Uhr hat das Herz von unserer geliebten

Assisa aufgehört zu schlagen. Sie hat mich darum gebeten, dass ich ihr dabei

helfe damit sie gehen kann. Denn sie litt unter so starken Schmerzen,
dass selbst sehr starke Medikamente nur noch für kurze Zeit lindern konnten.
Wir drei vermissen Dich sehr, geliebtes goldiges Wesen und haben Dich in Liebe in unsere Herzen eingebettet.
Mein Schatzeli ich danke Dir für die Wunder-volle Zeit deines Lebens die Du uns geschenkt hast.
Viel Glück und ein besseres Leben ohne physische Behinderungen.

 

 Irene S. mit Samira & Keysi

_______________________________________________________________________________________________________


Shyla

2000 - 15. Januar 2014


Shyla

 

Liebe Shyla wir vermissen Dich so sehr, Dein Platz ist leer und

wir können es immer noch nicht ganz fassen dass Du nicht mehr da bist.
Navin haben wir erzählt dass Du jetzt im Himmel auf einer Wiese Deine Runden drehst

und Nachts scheinst Du alles wunderschöner Stern am Himmel.

 

Nicole + Indrajith G.

_______________________________________________________________________________________________________


Micky

- 30. Dezember 2013


Micky

 

Eng vertraute Lebensgefährten
sterben nicht von uns weg,
sondern in uns hinein -
die Erinnerung wird bleiben.

 

New Graceland und alle Mitarbeiter

_______________________________________________________________________________________________________


Mali

- 23. Dezember 2013


Mali

 

am ende hat der krebs gesiegt.

wenigstens konnten wir mit mali zusammen noch eine schöne zeit verbringen.

die ganzen operationen und behandlungen haben sich so mehr als nur gelohnt, für beide seiten.

jetzt kam der krebs aber zu vierten mal zurück und die zeit für den abschied war da.

 

Dagmar D.

_______________________________________________________________________________________________________


Tizou

26. Juni 1999 - 20. Dezember 2013


Tizou

 

Unser alter Kämpfer, Gentlemen, mein Grosser, ist nicht mehr unter uns.

Geboren in Irland  am 26.Juni 1999  als einer unter tausenden von Greyhounds

aus der Greyhoundindustrie, musste er 168 Rennen bestreiten bis zu seinem 4.Lebensjahr.

Dann liessen die Kräfte nach. Um noch viel Geld für seinen Besitzer zu machen wurde er

nach Spanien auf die Rennbahn Barcelona verfrachtet. Dort rannte er noch trotz beginnender Arthrose

um sein Leben. 2006 war die Bahn Konkurs und Tizou wurde von einem Jäger gekauft. Eines Tages wurde er auf

den Strassen Spaniens aufgegriffen und wurde zu Scooby in Medina gebracht. Wir haben dann Tizou mit einigen anderen

Greyhounds zu uns genommen, wo er als ganz toleranter Hund und Gentleman noch 6 Jahre als unser Haushund verbringen durfte.

Rest in peace Tizou! Du wirst immer als spezieller Hund in unseren Gedanken und Herzen sein.

Evelyne und das Graceland-Team

_______________________________________________________________________________________________________


Odin

- 19. November 2013


Odin

 

Wir mussten Odin heute morgen von seinen Darmkrebsleiden erlösen.

Er hat seit mehreren Tagen nichts mehr gegessen und so

war er dann auch nur noch Haut und Knochen.

Odin hat sich fast den Todestag von Becky ausgesucht.

Becky ist gestern vor drei Jahren gestorben.

Wir vermissen Dich!
Karin B.

_______________________________________________________________________________________________________


Maisha

- 13. November 2013


Maisha

 

Vor 9 Jahren kam Maisha zu mir. Sie war eine selbstbewusste, äusserst liebenswerte, anschmiegsame Kameradin.
Seit vor 8 Jahren ihre Galga-Kameradin Alba zu uns kam, waren die zwei unzertrennlich.
Am 13. November musste ich Maisha schweren Herzens von einem Krebsleiden erlösen. Sie fehlt uns sehr.
Edith und Alba

_______________________________________________________________________________________________________


Zsa Zsa

1997 - 16.10.2013


Zsa Zsa

 

Eines Morgens wachst Du nicht mehr auf.
Die Vögel singen, wie sie gestern sangen.
Nichts ändert diesen neuen Tageslauf.
Nur Du bist fortgegangen.
Du bist nun frei und unsere Tränen wünschen Dir Glück.

Eines Morgens wachst Du nicht mehr auf.
Liebe Zsa Zsa
kurz vor deinem 16. Geburtstag bist Du sanft bei uns zuhause eingeschlafen.

Wir vermissen Dich unendlich,

Eva mit Aiyomi, June, Pipa, Aaron und Shari.
Ich weiss das wir uns wiedersehen.....

Eva B.

_______________________________________________________________________________________________________


Hope

- 18.10.2013


Hope

 

Liebe Hope immer, wenn wir von dir erzählen
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen,
Unsere Herzen halten dich gefangen,
so als wärst du nie gegangen.
Was bleibt sind Liebe und Erinnerung.
Wir vermissen dich!

Dora Jack und Atlanta

_______________________________________________________________________________________________________


Bartolo

2009 - 28.09.2013


Bartolo

 

Menschen haben Dich in Spanien gequält.

Menschen haben Dich aus dem Dreck in eine Hölle hier in der Schweiz gebracht.

Keiner hat sich einen Deut um Deine Gesundheit und damit um Dein Leben geschert.

In den 4 Monaten, in denen Du bei uns gewesen bist, konnten wir nicht viel

mehr tun, als Dir die Liebe und den Respekt zu zollen, den Du, lieber Bartolo -

ein Geschenk Gottes - verdient hättest. Die nicht-behandelten

Mittelmeerkrankheiten haben Deinen Körper zu arg gebeutelt und damit

Deinem Leben viel zu früh ein Ende gesetzt.

Run free, Bartolo, Run free!

Wir vermissen Dich

New Graceland

_______________________________________________________________________________________________________


Grace

20.09.2013


Grace

 

Heute mussten wir schweren Herzens unsere Grace erlösen.

Es ging ihr schon länger nicht gut - sie konnte am Schluss

nicht mehr richtig laufen (Spondylosis), hechelte sehr stark  / und... und....
 
Mein einziger Trost ist - dass sie nun keine Schmerzen mehr erleiden muss.

Ich habe gleich Miguel, Ramon und die anderen in Gedanken gerufen, sie sollen sie

doch an der Regenbogenbrücke empfangen......... und sie werden es auch getan haben.
Sonja

_______________________________________________________________________________________________________


___________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Auch für immer in unseren Herzen:

Meiteli, Liza, Pinto, Gordo, Livia, Pongo, Siam, Merlin, Angie, Indira, Ambra, Bella, Buti, Din, Kaliffo, Valentina, Rival, Jos, Lil, Louis, Melody, Comtesse, Sombra, Rugeli, Lilly, Leon, Kate, Loisl, Jacko, Ainara, Granada, Pablo, Donovan, Luna, Donna, Elena, Grazia, Palomo, Donna, Goldie, Basati, Leon, Yucca, Toby, Ramón, Nena, Solo, Lady, Numa, Vici, Lola, Jenny, Granada, Newada, Flor, Alfa, Pepe, Browni, Bogi (Bogart), Chris, Valeria, Bianco, Martes, Kimi und Kenzo, Fly, Lucky, Mami, Tirix, Rox, Romy, Padma, Amber, Boy (Spliff), David, Gala, Cosi, Belle, Buffanda, Sol, Angel, Felix, Jesaiah, Wishpy, Lex, Jeremy, Mori, Migúel, Nera, Irma, Lito, Yamira, Casi